METZ FERNSEHER SONORO FACHHÄNDLER MULTIMEDIA HIFI TK DIENSTE SAT INTERNET

Diese Funktion ist nur bei Metz-TV-Geräten mit eingebauten Twin-Tunern möglich. Ob Ihr TV-Gerät diese Möglichkeit besitzt erfragen Sie bei ihrem Fachhändler.
Ja, dies ist allerdings nur sehr eingeschränkt verwendbar. Zum einen muss die Speichergröße ausreichend für die aufzunehmende Sendung sein, zum anderen muss das Speichermedium die Mindestanforderung von Lese- und Schreibgeschwindigkeit erfüllen.
Generell können Sie alle Festplatten mit einer internen Spannungsversorgung (Stromaufnahme: <500mA) oder einer externen Spannungsversorgung mit USB 2.0 Kompatibilität verwenden.
Wir empfehlen Ihnen zu prüfen, ob im Menü-> Aufnahmen/EPG -> EPG-Einstellungen -> EPG-Kanal „Ja“ eingestellt ist. Ist dies der Fall, dann sollten Sie diese Einstellung auf „Nein“ stellen. Außerdem sollten Sie im Menü beim Menüpunkt „TV-Senderliste“ überprüfen, ob hinter jedem TV-Sender, den Sie im EPG erhalten möchten, ein Buch hinterlegt ist.
Bei dieser Anzeige wurde eine verschlüsselte TV-Sendung über ein CI+ Modul aufgezeichnet, welche allerdings vom Anbieter (z.B. SKY) unterbunden wurde.
Die Vorgehensweise bei der Freischaltung von USB-Recording ist beim Ch610-612 dem Beilageblatt zu entnehmen, ab dem Chassis 613 - Chassis 617 ist die Vorgehensweise aus der Bedienungsanleitung zu entnehmen.

Überprüfen Sie im Menü -> Konfiguration -> Bedienung -> EPG-Einstellungen

Bei Chassis 605-609 empfehlen wir folgendes einzustellen:
EPG: DVB-SI; Pr-Auswahl in Sendertabelle: je nach Kundenbedürfnissen anpassen; DVB-SI Auswahl: je nach Kundenbedürfnissen anpassen

Bei Chassis 610-612 empfehlen wir folgendes einzustellen:
EPG: Ein; Pr-Auswahl in Sendertabelle: je nach Kundenbedürfnissen anpassen; DVB-SI Auswahl: je nach Kundenbedürfnissen anpassen; DVB-SI Mode: Standard (außer UPC)

Bei Chassis 605-612: Die Timerübersicht rufen Sie über die F2-Taste auf der Fernbedienung auf und wählen anschließend den Menüpunkt 9 „Timer-Übersicht“ aus.

Ab Chassis 613: Eine Timerübersicht finden Sie in der Funktionsübersicht im Menüpunkt TV der Aufnahmeplanung.

Außerdem finden Sie eine genaue Vorgehensweise ausführlich in der Bedienungsanleitung.

Metz konzentriert sich auf die digitale Zukunft des Fernsehens und bietet seinen Kunden dank der Aufnahmefunktion die Möglichkeit ohne Qualitätsverlust seine digitalen Inhalte aufzunehmen. Alternativ können Sie über USB die Aufnahmen auf ein externes Speichermedium exportieren, falls die interne Festplatte voll ist.
Ja, Metz bietet seinen Endverbrauchern ab der Chassisgeneration 608 die Möglichkeit der Aufzeichnung von digitalen Radiosendern an.
USB-Recording wird bei Metz-TV-Geräten ab der Chassisgeneration 610 unterstützt.
Die Betriebsbereitschaft der Festplatte erkennt man, wenn das Archiv erfolgreich aufgerufen werden kann.

Metz Topas 16:9 UHD TV Detailreicher fernsehen mit HDR.  Ab  € 1999,00
Metz Topas
16:9 UHD TV
Detailreicher fernsehen mit HDR.  Ab  € 1999,00


Metz Cosmo
16:9 FHD TV
Vergnügen für Augen und Ohren. Ab € 899,00

Metz Fineo 16:9 UHD TV Durchdachte Technik für Bild und Ton. Ab € 1499,00
Metz Fineo
16:9 UHD TV
Durchdachte Technik für Bild und Ton. Ab € 1499,00


Metz Zubehör
Für Sound mit Tiefgang.
Bluetooth® Subwoofer SW80. Ab € 299,00

Metz Micos 16:9 UHD TV Technik die Spaß macht. Ab € 1199,00
Metz Micos
16:9 UHD TV
Technik die Spaß macht. Ab € 1199,00


Sonoro Audiosysteme
Authorisierter Vertragspartner
Perfekter Klang in jedem Raum. Ab € 299,00